© 2011 Schachklub Höchst 1960, Datenschutzerklärung, Kontakt

Schachschüler Geht das? AK-Blitzmeisterschaft 2011 Impressionen SK-Höchst Aktuelles
Aktuelles Termine Bewerbe Jugend Galerie Link Chronik Kontakt

Unser Klubabend findet bis aufweiteres immer am Freitag um 19.30 Uhr statt.

Egon Rücker ist der neue Klubmeister


Am vergangen Dienstag wurde in der letzten Begegnung der Klubmeister gekürt. Noch haben 4 Spieler hatten Möglichkeit auf den Meistertitel, der amtierende Klubmeister Stefan Greussing führte mit 8 Punkten das Feld an, gefolgt auf dem 2. Platz von Egon Rücker ebenfalls mit 8 Punkten, an der 4. Stelle mit 7,5 Punkten Albert Hämmerle und ebenfalls mit 7,5 Punkten an 5. Stelle Günther Dellanoi.


In der letzten Runde kam es nun zum Entscheidungskampf zwischen Albert Hämmerle und Stefan Greussing diese Partie endete unentschieden, und zwischen Günther Dellanoi und Egon Rücker hier konnte sich Egon durchsetzen. So gewann er nicht nur die Partie sondern auch die Klubmeisterschaft mit 9 Punkten, vor Stefan Greussing mit 8,5 Punkten und Albert Hämmerle mit 8 Punkten.


Mehr

Höchst feiert seine Rückkehr in die Landesliga


Die 1. Mannschaft gelang es souverän mit 21 Punkten der Wiederaufstieg in die Vorarlberg Liga, und dies wurde am 26.04. ausgelassen gefeiert. Foto


Ergebnis Foto

5. Int. Bodensee Open mit erfolgreicher Höchster Beteiligung


Wie in den vergangen Jahren konnten wir auch heuer Höchster Schachspieler zur Teilnahme an diesem Turnier motivieren.


Stefan Greussing belegte mit 5 von 9 Punkten bei einem Teilnehmerfeld von 136 Spielern den ausgezeichneten 39. Rang und Andreas Neunkirchner mit 4,5 Punkten den 72. Endrang in der allgemeinen Klasse.


Günther Dellaoni belegte mit 4 von möglichen 7 Punkten bei einem Teilnehmerfeld von 54 Spielern den ausgezeichneten 19. Rang und Marek Blaszczak mit 2,5 Punkten den 45. Endrang bei dem parallel statt findenden Senioren Open.


5. Int. Bodenseeopen 2019    Int. Bodenseeopen Senioren 2019

Wir sind in der Sommerpause, und treffen uns wieder am Freitag den 6. September ab 19:30 Uhr.